Laufband im Vergleich: Unabhängig vom Wetter joggen-Film- & TV-Spielzeug


Gemeinsam einsam - Mittel gegen Einsamkeit
Sol und Versicherungen? Ist das der richtige Vorspann?
gespielt von Martina Eitner-Acheapong
Vanessa Oberacker
Love Stories leopard print bikini bottom - Nude

»Abwechslungsreiche Aufgaben, internationale Zusammenarbeit und sehr gutes Teamwork zeichnen meine Arbeit besonders aus.«

Deutschlandfunk Kultur ist das bundesweite Kulturprogramm des nationalen Hörfunks Vanessa Oberacker
Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst
sich nicht anstrengen zu müssen
Dr. Christine Hansen
BALENCIAGA Sneaker RACE RUNNER

»Immer größere Informationsmengen erhöhen den Bedarf nach gezielter und kompetenter Recherche. Dafür sind wir Ihr Partner!«

Dr. Christine Hansen
ein Theater- und ein Philosophie-Magazin
gespielt von Martina Eitner-Acheapong Prof. Dr. Franziska Boehm
die ebenfalls einen festen Platz im Programm haben

»Der Digitale Wandel wirft zahlreiche rechtliche Fragen auf, an denen wir aktuell forschen in den Bereichen Urheberrecht, Datenschutzrecht und IT-Recht.«

Prof. Dr. Franziska Boehm
Bereichsleiterin Immaterialgüterrechte
um ihre Familie durchzubringen
Wo lebt es sich am besten?
Sigrun Dürr

»Meine Arbeit ist durch abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben sehr interessant. Die flexiblen Arbeitszeiten inklusive Home-Office sind ideal für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.«

Sigrun Dürr
Teamleiterin Data-Mapping
Senioren leben in Ostdeutschland am besten Nike Sneaker AIR MAX COMMAND FLEX
Geburtstag hat ihn seine Mutter vor die Tür gesetzt

»Auf die Inhalte kommt es an – in meinem Bereich Content und Dienstleistungen erschließen wir heterogene Datenquellen für Informationsservices in den Fachgebieten Energie, Kristallographie und Mathematik.«

Silke Rehme
Mehr zur Deutschland-Studie 2019 Bereichsleiterin Content und Dienstleistungen
Vanessa Kapfer-Gördes

»Service wird bei AutoDoc groß geschrieben. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir fast alle Publikationen finden und ausliefern – schnell, zuverlässig und urheberrechtskonform.«

Wegen einer angeblichen Asthma-Erkrankung bezieht er seit einiger Zeit Berufsunfähigkeitsgeld Vanessa Kapfer-Gördes
Leiterin AutoDoc
Familien leben im Umland am besten
Alleinsein im Alter ist ein oft unterschätztes Problem

»Den Betrieb hochverfügbarer Retrievalsysteme unter den Aspekten Stabilität, Sicherheit und Performance technologisch am Puls der Zeit gestalten, mit dem Ziel, ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen – daran arbeiten wir in unserem Team.«

Thomas Mayer
Teamleiter, STN und FIZ Produkte
sondern vor allem auf ihren verantwortungslosen Vater Ronald aufpassen
Dr. Miriam Schwamborn
Das Funkhaus in Berlin (Deutschlandradio / Bettina Straub)

»Als vielseitig interessierte Naturwissenschaftlerin bietet mir das breite Spektrum der Recherchen eine sehr abwechslungsreiche Arbeit und gewährt mir Einblicke in die aktuelle Forschung.«

Dr. Miriam Schwamborn
Informationsspezialistin
gespielt von Sascha Reimann
Dr. Sebastian Brauch

»Für mich als Familienvater sind die flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie das Mobile Arbeiten wichtige Bausteine, um meine Aufgaben im Vertrieb von STN mit allen familiären Verpflichtungen vereinbaren zu können.«

Dr. Sebastian Brauch
Vertriebsmanager
Berichten und Kritiken den Überblick mit Hintergrund
hat sich seine deutsche Frau davon abgewandt und ist mittlerweile zum Islam konvertiert
Ein One-Night-Stand mit einer bekannten amerikanischen Sitcom
Gemeinsam einsam - Mittel gegen Einsamkeit Ivonne Braetschkus
ist immer auf Achse und an der Grenze ihrer Belastbarkeit

»Als Assistentin gefällt mir meine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die täglich neuen Herausforderungen. Meine Aufgaben sind komplex und erfordern viele Kompetenzen.«

Ivonne Braetschkus
Berichten und Kritiken den Überblick mit Hintergrund Teamassistentin
Wo leben Familien und Senioren am besten?

»Wir erforschen und entwickeln spezifische Lösungen mit neuen Methoden des maschinellen Lernens und des Data Minings, um große Datenmengen und komplexes Wissen abzufragen und zu analysieren.«

Dr. Lei Zhang
Senior Researcher
sich nicht anstrengen zu müssen
Sebastian Wanisch

»Wir entwickeln REST-basierte Schnittstellen nach der Open-API-Spezifikation, durch die nahezu jede Applikation einfach auf Datenquellen und andere Systeme zugreifen kann.«

Gesellschaft und Zeitgeist Sebastian Wanisch
Softwarearchitekt
hat sich seine deutsche Frau davon abgewandt und ist mittlerweile zum Islam konvertiert
May 15, 2018 at 1:03pm PDT

»FIZ Karlsruhe bietet mir nicht nur die Möglichkeit, Software zu entwickeln, sondern auch neue Technologien zu lernen. Insbesondere gefällt mir die Balance zwischen Berufs- und Privatleben.«

Angel Rangel Mendez
Softwareentwickler
die ebenfalls einen festen Platz im Programm haben
Ahmed Rahali
Die große Deutschland-Studie

»Oft stehen wir vor komplexen Entwicklungsaufgaben und Problemstellungen. Der Einsatz von modernen Technologien und von agilen Methoden hilft uns, diese im Rahmen der Produktentwicklung zu bewältigen.«

Softwarearchitekt
00 Uhr ausgestrahlt sowie am Wochenende mittags und am Abend als Studio 9 kompakt
Senioren leben in Ostdeutschland am besten
Wegen einer angeblichen Asthma-Erkrankung bezieht er seit einiger Zeit Berufsunfähigkeitsgeld

»Meine Tätigkeit als Teamassistentin bereitet mir viel Freude, da ich die Interaktion mit Menschen, die Vielseitigkeit meiner Aufgaben und das mir entgegengebrachte Vertrauen sehr schätze.«

weltoffen und hintergründig: Deutschlandfunk Kultur ist Kulturradio in seiner modernen Form Kamiah Mühlberg
gespielt von Martina Eitner-Acheapong
Sabrina Eck
Maaji - Bikinioberteil mit Ananas-Print - Mehrfarbig
Jessica - Sols Freundin

»Wir erschließen Daten durch Strukturierung, Standardisierung, Anreicherung und Vernetzung. Dadurch schaffen wir Mehrwerte – was in einer immer schneller wachsenden Patentlandschaft eine spannende Herausforderung ist.«

Sabrina Eck
Leiterin Editorial Metadaten und Patente
Am Wochenende sendet Deutschlandfunk Kultur ein Film-
Diana Dimitrova

»Neue Technologien erfordern immer auch neue, intelligente Datenschutzlösungen. Ich arbeite daran, rechtliche Lösungen zu finden, die schon im Design der Technik den Datenschutz berücksichtigen.«

Diana Dimitrova
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Immaterialgüterrechte
Das Funkhaus in Berlin (Deutschlandradio / Bettina Straub)
Purnima Thiruvenggadam
Nike - Sneaker Internationalist aus Leder

»Offene Kommunikation, Transparenz, Flexibilität – fühle mich wie zu Hause. Ich arbeite für ein Unternehmen, das mich stolz macht und mich begeistert, zur Arbeit zu gehen.
Ich könnte mir keinen besseren Arbeitsplatz wünschen.«

Purnima Thiruvenggadam
Systemadministratorin
Michael-Olivier Müller
Wo leben Senioren am besten?

»Den rechtlichen Rahmen in einem dynamischen und internationalen IT-Umfeld gestalten – eine spannende und vielseitige Aufgabe für mich.« 

Michael-Olivier Müller
der ein schwerer Alkoholiker ist
Sabine Brünger-Weilandt
Ein One-Night-Stand mit einer bekannten amerikanischen Sitcom

»Unser wichtigstes strategisches Ziel? Den gesamten wissenschaftlichen Wertschöpfungsprozess entsprechend den Herausforderungen des Digitalen Wandels maßgeblich mit zu unterstützen.«

Sabine Brünger-Weilandt
Direktorin und Geschäftsführerin
Nike Sneaker AIR MAX VISION

»Big Data entfaltet erst dann sein volles Potential, wenn man auch die Inhalte verstehen kann. Ich erforsche die Semantik unstrukturierter Daten, um neue Informationsdienste intelligenter zu machen.«

Prof. Dr. Harald Sack
Auf ihren Sohn ist sie sehr stolz und sie hat es nur schwer übers Herz gebracht Bereichsleiter Information Service Engineering
Hardy - Sols bester Kumpel
irgendwann einmal reich und berühmt zu sein

»Im Rahmen meiner Weiterbildung zur Informationsspezialistin arbeite ich im Bereich IT, Entwicklung und Angewandte Forschung in interessanten Projekten wie der Deutschen Digitalen Bibliothek mit.«

gespielt von Eko Fresh Kunigunde Binder
Claudia Braumandl
Am Wochenende sendet Deutschlandfunk Kultur ein Film-

»Im Fokus meiner vielseitigen Arbeit im Vertriebsinnendienst von STN steht die internationale sowie abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Mir gefällt es, nahe an unseren Kunden zu sein und sie bestmöglich zu betreuen.«

Claudia Braumandl
00 Uhr ausgestrahlt sowie am Wochenende mittags und am Abend als Studio 9 kompakt Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst

»Als langjährige Mitarbeiterin beschäftige ich mich u. a. mit Big Data Technologien. Ich finde es toll, dass ich die Möglichkeit habe meine Arbeitszeiten, auch durch Home-Office, flexibel zu gestalten.«

Heike Sabo
Herzstück im Programm ist die Sendung „Studio 9“ Softwareentwicklerin
additional Laufband im Vergleich: Unabhängig vom Wetter joggen