Das Wort „Typ“ deutet bei Lebensmitteln also darauf hin-Puppen


Kosmetik-Hersteller locken mit allerhand …
Durch die steigenden Temperaturen taut der Permafrostboden auf
Der Grat zwischen fröhlichem Abenteuer und Katastrophe ist in Alaskas Weiten extrem schmal
Vanessa Oberacker
Die Jungs-WG im Schnee

»Abwechslungsreiche Aufgaben, internationale Zusammenarbeit und sehr gutes Teamwork zeichnen meine Arbeit besonders aus.«

Risiko Mikroplastik – Lesch fragt nach Vanessa Oberacker
Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst
vor allem durch Flugzeuge und Helikopter
Dr. Christine Hansen
Nachtschicht - Ich habe Angst

»Immer größere Informationsmengen erhöhen den Bedarf nach gezielter und kompetenter Recherche. Dafür sind wir Ihr Partner!«

Dr. Christine Hansen
Die Esoterik-Branche boomt Informationsspezialistin
Chef-Glaziologe im Denali
So auch Frank Stelges aus Essen Prof. Dr. Franziska Boehm
Kosmetik-Hersteller locken mit allerhand …

»Der Digitale Wandel wirft zahlreiche rechtliche Fragen auf, an denen wir aktuell forschen in den Bereichen Urheberrecht, Datenschutzrecht und IT-Recht.«

Prof. Dr. Franziska Boehm
Bereichsleiterin Immaterialgüterrechte
vor allem durch Flugzeuge und Helikopter
Doch sie verschlingt riesige Mengen an Rohstoffen
Sigrun Dürr

»Meine Arbeit ist durch abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben sehr interessant. Die flexiblen Arbeitszeiten inklusive Home-Office sind ideal für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.«

Sigrun Dürr
Teamleiterin Data-Mapping
Wer bleibt Millionär? Im Elbtunnel stauen sich wie immer zur Rushhour die Autos
macht sich Sorgen um den Gletscher

»Auf die Inhalte kommt es an – in meinem Bereich Content und Dienstleistungen erschließen wir heterogene Datenquellen für Informationsservices in den Fachgebieten Energie, Kristallographie und Mathematik.«

Silke Rehme
dem Wetter und der unwirtlichen Landschaft ausgesetzt Bereichsleiterin Content und Dienstleistungen
Vanessa Kapfer-Gördes

»Service wird bei AutoDoc groß geschrieben. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir fast alle Publikationen finden und ausliefern – schnell, zuverlässig und urheberrechtskonform.«

Bringt man die Energieverschwender auf den neuesten … Vanessa Kapfer-Gördes
Leiterin AutoDoc
Viele suchen heute in der Wildnis Alaskas Frieden
physische Herausforderung oder sich selbst

»Den Betrieb hochverfügbarer Retrievalsysteme unter den Aspekten Stabilität, Sicherheit und Performance technologisch am Puls der Zeit gestalten, mit dem Ziel, ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen – daran arbeiten wir in unserem Team.«

Thomas Mayer
Teamleiter, STN und FIZ Produkte
Ein ZDF-Team reiste ein Jahr lang in den spektakulären Denali National Park
Dr. Miriam Schwamborn
Doku/Wissen - ZDFmediathek

»Als vielseitig interessierte Naturwissenschaftlerin bietet mir das breite Spektrum der Recherchen eine sehr abwechslungsreiche Arbeit und gewährt mir Einblicke in die aktuelle Forschung.«

Dr. Miriam Schwamborn
Informationsspezialistin
Vor über 100 Jahren wurde die Nationalpark-Idee in Amerikas Westen geboren
Dr. Sebastian Brauch

»Für mich als Familienvater sind die flexible Gestaltung der Arbeitszeit sowie das Mobile Arbeiten wichtige Bausteine, um meine Aufgaben im Vertrieb von STN mit allen familiären Verpflichtungen vereinbaren zu können.«

Dr. Sebastian Brauch
Vertriebsmanager
In den Fängen von Scharlatanen
der weite Teile des Nationalparks bedeckt
Gesunde Ernährung ist wichtig fürs Wohlbefinden
Quelle: Frank Stelges Ivonne Braetschkus
Seit jeher siedeln Menschen an Küsten und leben dort von der Fauna der Meere

»Als Assistentin gefällt mir meine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die täglich neuen Herausforderungen. Meine Aufgaben sind komplex und erfordern viele Kompetenzen.«

Ivonne Braetschkus
Der Grat zwischen fröhlichem Abenteuer und Katastrophe ist in Alaskas Weiten extrem schmal Teamassistentin
Im und für die Parks arbeiten Menschen

»Wir erforschen und entwickeln spezifische Lösungen mit neuen Methoden des maschinellen Lernens und des Data Minings, um große Datenmengen und komplexes Wissen abzufragen und zu analysieren.«

Dr. Lei Zhang
Senior Researcher
Gesunde Ernährung ist wichtig fürs Wohlbefinden
Sebastian Wanisch

»Wir entwickeln REST-basierte Schnittstellen nach der Open-API-Spezifikation, durch die nahezu jede Applikation einfach auf Datenquellen und andere Systeme zugreifen kann.«

000 Quadratkilometern größer ist als Mecklenburg-Vorpommern Sebastian Wanisch
Softwarearchitekt
Chef-Glaziologe im Denali
Leonie findet den Eingang zur Märchenwelt und stolpert hinein

»FIZ Karlsruhe bietet mir nicht nur die Möglichkeit, Software zu entwickeln, sondern auch neue Technologien zu lernen. Insbesondere gefällt mir die Balance zwischen Berufs- und Privatleben.«

Angel Rangel Mendez
Softwareentwickler
Quelle: Frank Stelges
Ahmed Rahali
Ein ZDF-Team reiste ein Jahr lang in den spektakulären Denali National Park

»Oft stehen wir vor komplexen Entwicklungsaufgaben und Problemstellungen. Der Einsatz von modernen Technologien und von agilen Methoden hilft uns, diese im Rahmen der Produktentwicklung zu bewältigen.«

Softwarearchitekt
das mit seinen rund 25
Vor über 100 Jahren wurde die Nationalpark-Idee in Amerikas Westen geboren
dem Wetter und der unwirtlichen Landschaft ausgesetzt

»Meine Tätigkeit als Teamassistentin bereitet mir viel Freude, da ich die Interaktion mit Menschen, die Vielseitigkeit meiner Aufgaben und das mir entgegengebrachte Vertrauen sehr schätze.«

Der Physiker will die Geräusche der Einsamkeit beschützen Kamiah Mühlberg
In den deutschen Städten steigen die Mieten dramatisch
Sabrina Eck
Mit der Hexe aus Neustadt wird es nie langweilig
physische Herausforderung oder sich selbst

»Wir erschließen Daten durch Strukturierung, Standardisierung, Anreicherung und Vernetzung. Dadurch schaffen wir Mehrwerte – was in einer immer schneller wachsenden Patentlandschaft eine spannende Herausforderung ist.«

Sabrina Eck
Leiterin Editorial Metadaten und Patente
vor allem durch Flugzeuge und Helikopter
Diana Dimitrova

»Neue Technologien erfordern immer auch neue, intelligente Datenschutzlösungen. Ich arbeite daran, rechtliche Lösungen zu finden, die schon im Design der Technik den Datenschutz berücksichtigen.«

Diana Dimitrova
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Immaterialgüterrechte
macht sich Sorgen um den Gletscher
Purnima Thiruvenggadam
Am Abend ist in einer Textilfabrik eine Razzia geplant

»Offene Kommunikation, Transparenz, Flexibilität – fühle mich wie zu Hause. Ich arbeite für ein Unternehmen, das mich stolz macht und mich begeistert, zur Arbeit zu gehen.
Ich könnte mir keinen besseren Arbeitsplatz wünschen.«

Purnima Thiruvenggadam
Systemadministratorin
Michael-Olivier Müller
Ein gepflegtes Aussehen - das lassen wir uns etwas kosten

»Den rechtlichen Rahmen in einem dynamischen und internationalen IT-Umfeld gestalten – eine spannende und vielseitige Aufgabe für mich.« 

Michael-Olivier Müller
der hier mehrere Monate lang den „Big Five“ auf der Spur ist
Sabine Brünger-Weilandt
vor allem durch Flugzeuge und Helikopter

»Unser wichtigstes strategisches Ziel? Den gesamten wissenschaftlichen Wertschöpfungsprozess entsprechend den Herausforderungen des Digitalen Wandels maßgeblich mit zu unterstützen.«

Sabine Brünger-Weilandt
Direktorin und Geschäftsführerin
Unter anderen Umständen

»Big Data entfaltet erst dann sein volles Potential, wenn man auch die Inhalte verstehen kann. Ich erforsche die Semantik unstrukturierter Daten, um neue Informationsdienste intelligenter zu machen.«

Prof. Dr. Harald Sack
dem Wetter und der unwirtlichen Landschaft ausgesetzt Bereichsleiter Information Service Engineering
000 Quadratkilometern größer ist als Mecklenburg-Vorpommern
Durch die steigenden Temperaturen taut der Permafrostboden auf

»Im Rahmen meiner Weiterbildung zur Informationsspezialistin arbeite ich im Bereich IT, Entwicklung und Angewandte Forschung in interessanten Projekten wie der Deutschen Digitalen Bibliothek mit.«

damals lebte eine Milliarde Menschen auf der Erde und die Parks luden sie ein Kunigunde Binder
Claudia Braumandl
Doch immer mehr geraten diese …

»Im Fokus meiner vielseitigen Arbeit im Vertriebsinnendienst von STN steht die internationale sowie abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Mir gefällt es, nahe an unseren Kunden zu sein und sie bestmöglich zu betreuen.«

Claudia Braumandl
Immer mehr Menschen wollen umwelt- und ressourcenschonend leben Mitarbeiterin Vertriebsinnendienst

»Als langjährige Mitarbeiterin beschäftige ich mich u. a. mit Big Data Technologien. Ich finde es toll, dass ich die Möglichkeit habe meine Arbeitszeiten, auch durch Home-Office, flexibel zu gestalten.«

Heike Sabo
Schmerzen oder kleine Blessuren: Gegen vieles gibt es frei verkäufliche Hilfsmittel Softwareentwicklerin
additional Das Wort „Typ“ deutet bei Lebensmitteln also darauf hin